Verschiedenes

 
Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung am 15.10.2017
Die diesjährige Herbstversammlung mit anschließender Jungtierbesprechung fand am 15.10.2017 bei Zuchtfreund Josef Zandt statt. Josef Zandt, der erste Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Tirschenreuth, stellte sein Vereinsheim dafür zur Verfügung.
Siegertiere in den jeweiligen Farbenschlägen:

Farbenschlag: weiß
Harald Walther 1.0  sg95

Farbenschlag weiß mit roter Schnippe
Putzer Johann 1.0  sg 95
 

Farbenschlag weiß mit gelber Schnippe
Münzhuber Ignaz 0.1  sg 94
 

Farbenschlag schwarz
Drexler Alfred 0.1  Hv 96
 

Farbenschlag schwarz mit weißer Schnippe
Hilburger Johann 0.1  HV 96

Farbenschlag Blau mit schwarzen Binden
Zandt Josef 1.0  sg 94
 

Farbenschlag Blau mit schwarzen Binden und weißer Schnippe
Zandt Josef  sg 94
 

Farbenschlag rot
Künzel Michael 1.0   sg 94

Farbenschlag rot mit weißer Schnippe
Künzel Michael 0.1  sg 94

Farbenschlag rot mit weißen Binden
Künzel Michael 1.0  sg 95
 

Farbenschlag schwarz mit weißen Schwingen
Lüder Reimund 1.0  sg 95
 

Farbenschlag gelb mit weißen Binden
Künzel Michael 0.1  g 91
 

Farbenschlag gelb mit weißen Schwingen
Lüder Reimund 0.1  sg 95
 

Blau mit schwarzen Binden und weißen Schwingen
Zandt Josef 1.0  g 92
 

Farbenschlag schwarzgescheckt
Blaschke Alexander 1.0  sg 95
 

Farbenschlag gelb
Zandt Josef 1.0  sg 93
 

Farbenschlag gelbfahl
Putzer Johann 1.0  sg 94
 

Farbenschlag blaugeganselt
Schneeberger Wolfgang 1.0  sg 94
 

Farbenschlag rotgeganselt
Schwirzinger Georg 0.1  sg 94
 

Farbenschlag schwarzgeganselt
Harald Walther 0.1  sg 95
 

Farbenschlag gelbgeganselt
Vogl Helmut 0.1  sg 94
 

Jugend:
 
Farbenschlag weiß
Ertl Marc 0.1  sg 94
 

 
 
Champion:
 

  1. Drexler Alfred 0.1 schwarz Hv 96 0.1
  2. Hilburger Hans schwarz mit weißer Schnippe Hv 96 0.1
  3. Lüder Reimund schwarz mit weißen Schwingen sg 95 1.0

 
Für die gelungene Herbstversammlung bedanken wir uns bei Josef Zandt und den Preisrichtern.
Gruppensonderschau der AG Nord/Ost 2016
Vom 28. bis 30. Oktober trafen sich die Stellerkröpferzüchter der AG Nord/Ost im schönenVereinsheim des RGZV Ausleben-Beckendorf in Ottleben zur Gruppensonderschau.Unseren Zuchtfreunden Heinze Rüdiger, Tasler Bernward und Falke Steffen sowie ihren Ehefrauen und Helfern gilt unser Dank für die Organisation, Ausgestaltung und Bewirtung dieser abwechslungsreichen Sonderschau. Ein rundum geselliger Züchterabend war Höhepunkt dieser Gruppen-sonderschau und wird jeden von uns Ansporn genug sein, diese Veranstaltung im nächsten Jahr mit seinen Stellerkröpfern wieder aufzusuchen. Mit 373 Stellerkröpfern in 23 Farbenschlägen lag das Meldeergebnis etwas unter den Vorjahres zahlen, was der gezeigten Qualität der Tiere aber nicht bescheinigt werden konnte. Unseren Hauptzuchtwart Johann Wimberger danken wir für seinen unermütlichen Einsatz diese Gruppensonderschau seit Jahren als Preisrichter, Obmann, Zuchtberater, Sponsor, Könner und Zuchtfreund zu unterstützen und wünschen uns alle, das er noch recht lange bei bester Gesund-heit unsere Stellerkröpfer in den nächsten Jahren richtungsweisend mit begleitet. Die amtierenden Preisrichter Beutel, Brantin, Lange, Schwanitz und Wimberger führten ihr Amt sehr gewissenhaft aus und bescheinigten mit 11 mal vorzüglich und 19 mal hervorragend ein recht positives Bewertungsergebnis unserer Züchterschaft der AG Nord/Ost.
Farbenschlag              Tiere / Aussteller           Preisträger                                                             
Weiß                              72  / 11                        1,0 alt 97EB Lindemann, 0,1 jg 97SVB Lindemann
                                                                          1,0 alt 96EBAG Zwach, 0,1 alt 96EGS Becker
Weiß m.r.Schn.              24  /  6                         0,1 jg 97SVB Becker, 1,0 alt 96E Barmwater
Schwarz                         14  /  4                         0,1 alt 97EBAG Becker, 1,0 jg 96KVE Burgahn
Schwarz m.w.Schn.        6  /  2
Blau m.B.                      10  /  3                         1,0 jg 96 EB ZGM Markgraf
Blau m.B.w.Schn.          4  /   1                         1,0 jg 96E Falke A.
Rot                                 4  /   2
Rot m.w.Schn.              9  /   3
Gelb                               15  /  4                        1,0 alt 97EB Maul, 0,1 alt 96SVE Maul
Gelb m.w,Schn.             1  /   1
Blaufahl                         6  /   1                         1,0 alt 96E Krause,B.
Gelbfahl                         10  /  1                         1,0 jg 96EB Tasler
Schwarz m.w.Schw.      10  /  2                         1,0 alt 96EBAG Lüder
Rotgetigert                    10  /  1
Gelbgetigert                   4  /   1
Schwarzgescheckt        15  /   3                         1,0 jg 97SVB, 1,0 + 0,1alt 96E Becker
Rot m.w.B.                    4  /   1
Schwarzgeg.                 41  /   6                        1,0 alt 97LVE Heinze,M., 0,1 jg 97EB Schubert
                                                                          1,0 jg 96EHT Kraft, 0,1 alt 96EBAG Heinze,M.
Blaugeg.                       46  /  10                        1,0 alt 97SVB Kraft, 0,1 alt 96E Maul
Blaugeh.geg.                 4  /   2
Rotgeg.                         21  /   4                         1,0 alt 97SVB Krause,B.
Gelbgeg.                       31  /   5                        0,1 jg 97EB, 1,0 jg 96EBAG, 1,0 alt 96EHT                                                                                  Schubert
Silbergeg.                     10  /   3                         1,0 alt 96EBAG Brantin
 
Bemerkenswert war der Schaubesuch von 4 tschechischen Zuchtfreunden die den weiten Weg von Westböhmen nach Ottleben fanden und dieser Sonderschau in allen Belangen (Tierqualität, Zuchtstand, Züchterabend) ein sehr gutes Niveau bescheinigten. Vielen Dank hierfür.
 
Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung
Am Sonntag, den 16.10.2016 fand die Herbstversammlung in Höhenberg bei Zuchtfreund Hermann Wagner statt. Bei der Jungtierbesprechung wurden wieder einmal die vielversprechende Nachzucht in den verschiedensten Farbschlägen präsentiert.

Jahreshauptversammlung Arbeitsgruppe Nord - Ost
Am Sonntag, den 08.05.2016 fand die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgruppe Nord - Ost, in Klitschena statt. Der Arbeitsgruppenvorsitzende Mathias Bielawny begrüßte alle Anwesenden, sowie dem neuen 1. Vorsitzenden des SV Stellerkröpferzüchter Deutschlands, der ebenfalls angereist war und bedankte sich für das Engagegement der Züchter. Sein besonderer Dank galt auch unserem alten 1. Vorstand Josef Geiß für seine hervorragende Arbeit.
Die Versammlung wurde in einem gemütlichen und kameradschaftlichen Rahmen abgehalten Höhepunkt der Versammlung war ein Vortrag von Tierarzt Dr. Zimmer über Taubengesundheit. Der zweite Zuchtwart und Sonderrichter Steffen Falke berichtete über den Zuchtstand der Stellerkröpfer bei den Ausstellungen im vergangenen Jahr.

Frühjahrsversammlung 2016
Am Sonntag, den 10.04.2016 hat unsere diesjährige Frühjahrsversammlung in Tännesberg stattgefunden. Der Organisator, unser Zuchtfreund Johann Putzer wählte das Wellnes & Sporthotel
Zur Post aus, um in angenehmer und gemütlicher Runde zusammen zu kommen. Die diesjährige Frühjahrsversammlung stand fest im Zeichen der Neuwahl der gesamten Vorstandschaft. Da unser langjähriger 1.Vorstand Josef Geiß für sein Amt nicht mehr zur Verfügung stand, galt es einen Nachfolger zu finden. Nach einiger Überzeugungskunst konnte unser Zuchtfreund Josef Schien dafür gewonnen werden.
Für die bisherigen Mitglieder der Vorstandschaft und ihren geleisteten Dienste für denSonderverein der Stellerkröpfer Deutschlands möchten wir uns herzlichst bedanken.Ein besonderer Dank gilt unserem scheidenden 1. Vorstand Josef Geiß, für seine Verdienste für unseren Verein.

 
Frühjahrsversammlung 2015
Am Sonntag den 19. April 2015 fand unsere Frühjahrsversammlung in Kothmaißling im Gasthof Franz Wagner statt.

 
Best of Show 2014 in Ulm

 
Herbstversammlung 2014 mit Jungtierbesprechung in Untermaxfeld
Am Sonntag den 19. Oktober 2014 fand unsere Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung in der Donaumooshalle in Untermaxfeld statt.

Sonderschau Eutin
Am 19. und 20. Oktober führte die Arbeitsgruppe Nord/Ost eine Stellerkröpfer-Sonderschau angeschlossen an die Kreisverbandsrassegeflügelschau Lübeck - Ostholstein durch. 22 Zuchtfreunde stellten 201 Tiere in 23 Farbvarianten aus. Darunter auch 4 Zuchtfreunde ans Dänemark. Unsere Tiere wurden sehr werbewirksam einreihig präsentiert und fanden auch bei den Besuchern reges Interesse.
Hier einige fotografische Eindrücke:

 

 
Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung
Am 20.10.2013 fand die Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung im Landgasthof Achatz in Ottenzell statt. Es wurden über 100 junge Stellerkröpfer in den verschiedensten Farbschlägen präsentiert.

 

 

 
Europa-Meister 2012 in Leipzig

Gaderbauer Alois:

Weiß

Hilburger Hans:

Schwarz

Kingl Johann:

Rot mit weißer Schnippe

Knöferl Herbert:

Gelb

Geiß Josef:

Schwarzgetigert

Krause Alfred:

Schwarzgeganselt

Lehner Alois:

Blaugeganselt

Barnickel Fritz:

Rotgeganselt

 
Deutsche Meister 2012 in Nürnberg

Weiß Klaus:

Weiß

Kingl Johann:

Rot

Knöferl Herbert:

Gelb

Weber Helmut:

Schwarzgescheckt

Lehner Alois:

Silbergeganselt

 
Hauptsonderschau 2012
Bei unserer Hauptsonderschau 2012 in Straßkirchen wurden über 400 Steller in 28 verschiedenen Farbschlägen präsentiert. Während der Schau zeigte unser 1. Vorsitzender Josef Geiss seinen von ihm neu gedrehten Film über die Stellerkröpfer in den verschiedensten Farbschlägen, über das Temperament und die Zuchtfreudigkeit der Steller.
   
 
Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung
Am Sonntag den 21.Oktober fand unsere Herbstversammlung mit Jungtierbesprechung bei Zuchtfreund Hermann Wagner in Höhenberg statt. Bei der Jungtierbesprechung waren 101 Steller gemeldet.
 
 
 Jungtierbesprechung:
  Rangliste Jungtierbesprechung

Champion: 1.Manuel Heinze schwarzgeganselt 1.0, Hv 96 2.Lehner Alois Blaugehämmert
geganselt 0.1 Hv 96 3.Kingl Hans rot mit weißen Schwingen 1.0, Hv 96 Rangliste
Farbenschläge: weiß: Putzer Johann 0.1, sg95 weiß mit roter Schnippe: Lehrner Alois
1.0 Hv96 schwarz: Hilburger Hans 0.1 sg 94 schwarz mit weißer Schnippe:
Hilburger Hans 0.1 sg 94 blau mit schwarzen Binden ohne Schnippe: Dengscherz Florian
1.0 sg95 blau mit schwarzen Binden u. weißer Schnippe: Zandt Josef sg95 1.0 blaugehämmert
mit Schnippe: Dengscherz Florian sg94 0.1 rot: Künzel Michael 1.0 sg94 rot mit Schnippe:
Kingl Hans sg95 0.1 rot mit weißen Schwingen:
Kingl Hans HV 96 1.0 rot mit weißen Binden: Blaschke Alexander 1.0 sg94 gelb:
König Franz 1.0 sg94 gelb mit weißer Schnippe: Zandt Josef 1.0 sg 94 gelbfahl:
Putzer Johann 1.0 Hv96 Blaufahl mit Binden: Krause Bernd 1.0 sg95 rotfahl mit Binden:
Gemsjäger Kurt g91 1.0 rotgetigert: Heize Rüdiger: sg 93 0.1 Schwarzgescheckt:
Weber Helmut 1.0 hv 96 blaugeganselt: Liegl Franz Hv 96 0.1 blaugehämmert geganselt:
Lehner Alois 0.1 Hv 96 rotgeganselt: Schwirzinger Georg 0.1 sg95 schwarzgeganselt:
Liegl Franz sg95 1.0 gelbgeganselt: Vogl helmut 1.0 sg 95 silbergeganselt:
Lehner Alois 1.0 sg 95 Jugend: weiß: Ertl Marc 1.0 sg 94 weiß mit roter Schnippe:
Ertl Marc 1.0 sg94 rotgescheckt: Weber Tobias 0.1 sg 93 schwarzgeganselt:
Heize Manuel HV 96 1.0

 

 
 
 

 
 

 
 

 
 
 
 
Auszeichung

Unser 1. Zuchtwart Hans Wimberger wurde am 4. August 2012
beim 9. VDT-Meeting in Annaberg-Buchholz zum VDT-Meister ernannt.
 
Frühjahrsversammlung 2012
Am Sonntag den 15. April fand in Eppenschlag unsere Frühjahrsversammlung mit Preisverleihung zu der rund 70 Zuchtfreunde aus ganz Deutschland und Österreich erschienen sind.

 
 
 Stellerbildübergabe
ans Taubenmuseum in Nürnberg

Am Karfreitag den 22. April 2011 wurde beim 21. internationalen Taubenzüchtertraffen in Nürnberg das Original des von M. Holdenried gemalten Stellerbild und das von Josef Geiss geschriebene Buch "Der Stellerkröpfer - die 55 Farbenschläge in Bildern" an das Deutsche Taubenmuseum von der Vorstandschaft des SV an Karl Heinz Sollfrank übergeben.